SEMINARE

Wir alle leben in unterschiedlichsten Beziehungen zueinander und sind so in verschiedene Systeme verstrickt, die uns sowohl bewusst als auch unbewusst beeinflussen und prägen...manchmal positiv, manchmal aber auch negativ. Dadurch entstehen unbewusste Reaktionsmuster, die Belastungen, die z.B.aus der Herkunftsfamilie stammen, bis in die Gegenwart reichen lassen.

Oftmals besteht der erste Schritt zur Lösung eines Problems darin, sich das System bewusst zu machen, es aufzustellen, um die unvermuteten Zusammenhänge zu erkennen. Wer sich aus unguten Gefühlen und festgefahrenen Situationen befreien will, kann mit diesem systemischen Blick neue Wege entdecken und beschreiten. Lesen Sie mehr über dieses Thema unter meinem Blogpost:

 

Familienstellen - was ist das einheitlich? 

 

Die Tagesseminare werden von mir in Zusammenarbeit mit Frau Charlotte Kroth, einer langjährigen Weggefährtin geleitet.

Bevorstehende Veranstaltungen

  • Familienstellen / Leitung H. Ressel
    Termin wird bekanntgegeben
    Hausarztpraxis Dr. Ressel Olching, Hauptstraße 9B, 82140 Olching, Deutschland
    Im Fokus an diesem Tag steht der systemische Blick der Aufstellungsarbeit, der hilfreich sein kann, um eine neue Perspektive auf aktuelle oder alte Probleme zu eröffnen.
    Teilen